Der Dualismus zwischen Körper und Seele ist für ihn ebenso real wie der Welle-Korpuskel-Dualismus kleinster Teilchen, also die Tatsache, dass Licht beide scheinbar gegensätzlichen Formen annehmen kann: elektromagnetische Welle und „handfestes Teilchen“. Seiner Auffassung nach existiert auch ein universeller Quantencode, in den die gesamte lebende und tote Materie eingebunden ist. Dieser Quantencode soll sich seit dem Urknall über den gesamten Kosmos erstrecken.

Unsere Artikel werden nach bestem Wissen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft von Fachautoren und Experten verfasst. Allerdings können wir keine Gewährleistung auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der hier vorgestellten Methoden oder Produkten geben. Unsere Artikel sind ausschließlich zur Fortbildung sowie zur Unterhaltung geeignet und können auf keinen Fall eine Diagnose oder Therapieanweisung, die auf Ihre Person zugeschnitten sind, ersetzen. Bei potenziellen Erkrankungen suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf. Jeder Körper ist anders, daher können die hier beschriebenen Methoden bei jedem Menschen zu anderen Ergebnissen führen. Achten Sie bitte bei Produkten auf die offiziellen Herstellerangaben, um eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung zu gewährleisten.
In der Sauhitze des Sommers schmilzt manches Hirn dahin und verdirbt wie eine geschälte Banane in der Sonne. Meist sind die Folgen höchstens im nahen Umfeld spürbar. Für gewöhnlich können Hirnverbrannte weiter einer Arbeit nachgehen und bis ans Ende ihrer Tage als sogenannt normale Bürger weiterleben, ohne, dass man sich um die Volksgesundheit grosse Sorgen machen müsste.
Mit Hartz und herzlich wolle RTL 2 Armut auf Augenhöhe zeigen, "wir sitzen mit den Menschen an ihrem Couchtisch", sagt Beyer. Es gibt keine Moderatoren, die vor laufenden Kameras Menschen interviewen. Es gibt keine Armutsexperten, die erklären, wie man in solch missliche Situationen kommen kann. Stattdessen sieht man Dagmar, die Stromkosten in Höhe von mehreren Tausend Euro zahlen soll – und das Geld nicht hat. Oder Janine, 22 Jahre alt, die ein unbezahltes Praktikum macht und hofft, anschließend übernommen zu werden – weil sie unbedingt arbeiten möchte.
Schützenhilfe hat Vorreiter Dürr unterdessen vor Kurzem von dem Heidelberger Physiker Professor Markolf H. Niemz bekommen. Dieser glaubt, dass sich nach dem Tod eines Menschen die Seele mit Lichtgeschwindigkeit verabschiedet. Niemz lehrt an der Universität Heidelberg Medizintechnik. Daneben beschäftigt er sich intensiv mit der Nahtodforschung. Letztere lieferte die entscheidenden Impulse für seine These.

Wie schnell Du tagsüber und im Schlaf abnimmst, liegt somit größtenteils an Dir selbst. Muskeln, die sich nach starker Trainingsbelastung unter optimalen Bedingungen nachts in der Regenerations- und Aufbauphase befinden, haben einen um ein Vielfaches höheren Ruheenergiebedarf als verkümmerte Muskeln, die seit Jahren kaum noch benutzt werden und sich in der Abbauphase befinden.
Sie sehen: Es sind viele Ansatzpunkte für eine Umstellung von etablierten Verhaltensweisen vorhanden, mit denen das Demenz-Risiko vermutlich reduziert werden kann. Forscher und andere Demenz-Eexperten gehen davon aus, dass auch bei Menschen mit einer Alzheimer-Erkrankung im Anfangsstadium noch Verzögerungen durch präventive Maßnahmen erzielt werden können. Jeder Tag ist hier ein Gewinn und rechtfertigt die Mühen.
Bei einer kortikalen Demenz treten Schädigungen der Gehirnrinde, des Cortex, auf. Das ist z. B. bei Alzheimer der Fall. Andere Demenzen, z. B. die Demenz bei Parkinson, haben ihre Ursache in Schädigungen von Bereichen, die unterhalb des Cortex (subkortikal) liegen. Je nach betroffener Hirnregion sind die Symptome einer Demenz daher höchst unterschiedlich.
Großspurig und angeberisch im Verhalten zu den anderen Bewerbern – buckeln und schleimen, wenn man mit den Entscheidern und potenziellen Vorgesetzten redet. Und das schlimmste dabei: Oft bekommen diese Typen dann den Job. Zu häufig fallen Recruiter auf dieses Verhalten rein, einfach deshalb, weil diese Gestalten sich gut verkaufen können. Meister in der Selbstdarstellung – und Bewerbung kommt nun mal vom Wort Werbung. Understatement ist dabei ein Fremdwort. Im Einzelgespräch mit dem Personaler ist er lammfromm, erst in den Pausen im Gespräch in der Gruppe kommt das Ego zum Vorschein.
Es gibt auch noch eine ganze Reihe neuerer Erkenntnisse eigentlich schon alter Zusammenh�nge, die gerade das Bauchfett, welches sich jedem "herk�mmlichen Trainingsversuch" widersetzt, abzubauen helfen soll... Testen Sie einfach, welcher der nachfolgenden "tricky Tips" f�r Sie das richtige ist – oder ob Sie kombinieren m�chten und nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, wenn Sie wirklich ernsthaft Ihr Leben ver�ndern wollen:
In ganz ähnlicher Weise führt dieser Effekt bei einem schnell bewegten Objekt, das sich mit annähernder Lichtgeschwindigkeit durch das Weltall bewegt, zu einer Bündelung der Lichtstrahlen von vorn, während die übrigen Teile des Alls mit Annäherung an die Lichtgeschwindigkeit immer dunkler erscheinen. Dabei hat der Betrachter das Gefühl, durch eine dunkle Röhre hindurch eine strahlende Lichtquelle am Ende dieses fiktiven Tunnels anzusteuern.
Die Aufbautage (man rechnet immer einen Aufbautag pro drei Fastentage), die mit dem sogenannten "Fastenbrechen" beginnen, sollen mit einem reifen Apfel (am Abend des letzten Fastentages) und einer Gemüsesuppe (mit Inhalt/zum Mittagessen am ersten Aufbautag) begonnen werden. Das langsame Essen und die bewusste Ernährung sollten auch darüber hinaus so lange wie möglich beibehalten werden.

Die aktuelle „Leitlinie Demenz“ der Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) fasst das derzeitige Wissen um die Erkennung, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Demenz zusammen. Sie enthält so etwas wie geprüfte allgemeingültige Behandlungsansätze und Therapien. Die wichtigsten Aspekte sind:

Schützenhilfe hat Vorreiter Dürr unterdessen vor Kurzem von dem Heidelberger Physiker Professor Markolf H. Niemz bekommen. Dieser glaubt, dass sich nach dem Tod eines Menschen die Seele mit Lichtgeschwindigkeit verabschiedet. Niemz lehrt an der Universität Heidelberg Medizintechnik. Daneben beschäftigt er sich intensiv mit der Nahtodforschung. Letztere lieferte die entscheidenden Impulse für seine These.


Vielleicht finden Sie sich in folgender Situation wieder: Sie als Partner, Tochter, Sohn oder Enkelkind begleiten Ihren Angehörigen mit dem Verdacht auf eine Demenz zum Arzt. In letzter Zeit haben Sie und andere Familienmitglieder immer häufiger beobachtet, dass Ihr Angehöriger Dinge vergessen hat, plötzlich orientierungslos war oder Gesprächen nicht mehr so gut folgen konnte wie früher? Liegt der Verdacht auf eine Demenzerkrankung nahe, so ist die Untersuchung beim Arzt der nächste wichtige Schritt.
Fehler 3: Beim Bauchfett verlieren hilft, wenn Du Bauchmuskelübungen durchführst? Viele Menschen denken, dass es ausreicht, dass diese Bauchmuskeltraining machen und somit einen schönen, flachen Bauch erhalten. Das ist nur teilweise wahr, denn ein flacher Bauch entsteht in der Regel in der Küche. Die eigenen Essgewohnheiten spielen eine sehr viel größere Rolle, wenn Du Bauchfett reduzieren möchtest. Nicht umsonst gibt es den Spruch „Abs are made in the kitchen“. Somit solltest Du Dich intensiver mit Deinem Ernährungsgewohnheiten auseinandersetzen und diese umstellen, statt jeden Tag nur Bauchmuskeltraining zu machen. Natürlich darfst Du das Training nicht komplett verteufeln, sondern es kann Dir helfen, die Muskeln Deines Bauchs zu definieren. Außerdem können regelmäßige Bauchmuskelübungen Deine Bauchmuskeln stärken, Schmerzen im Unterrückenbereich vorbeugen und Verletzungen verhindern. Selbst das Gleichgewicht sowie die Stabilität werden verbessert. Daher muss eine gute Kombination aus gesundem Essen und abwechslungsreichen Training vorliegen, damit Du Bauchfett loswerden kannst.

So geht’s: Lege dich auf den Rücken und strecke die Arme gerade hinter dem Kopf aus. Spanne den Bauch bewusst an. Dann den Oberkörper wenige Zentimeter vom Boden abheben und die Arme nach vorne führen – ebenfalls gestreckt. Gleichzeitig die Beine gestreckt anheben, soweit, bis die Fußsohlen zur Decke zeigen. Beine und Arme bis knapp über dem Boden absenken. 3 x 10 Wiederholungen.
Vergesslichkeit, Orientierungsschwierigkeiten, Konzentrationsstörungen oder eine allgemeine Unlust können viele Ursachen haben. Vielleicht hatten Sie bzw. Ihr Angehöriger in den letzten Monaten viel Stress oder einen Verlust erlitten, der diese Symptome verursachen könnte. Nicht immer muss es sofort eine Demenz sein, doch sollten Sie weiterhin aufmerksam gegenüber sich selbst bzw. Ihrem Angehörigen sein. Und falls Symptome vermehrt auftreten, konsultieren Sie frühzeitig einen Arzt.
Bei einer kortikalen Demenz treten Schädigungen der Gehirnrinde, des Cortex, auf. Das ist z. B. bei Alzheimer der Fall. Andere Demenzen, z. B. die Demenz bei Parkinson, haben ihre Ursache in Schädigungen von Bereichen, die unterhalb des Cortex (subkortikal) liegen. Je nach betroffener Hirnregion sind die Symptome einer Demenz daher höchst unterschiedlich.

Der Beitrag hat das komplette Thema wirklich auf den Punkt gebracht! Meiner Meinung nach sollte jeder sehr auf seine Ernährung achten. Das ist nicht nur für eine schöne Bikinifigur essenttiel, sondern auch für ein gesundes vitales leben. Ich selber habe den schritt gewagt meine Ernährung umzustellen und kann davon nur profitieren. Ich habe meine Kalorien zurückgeschraubt und schon nach kurzer Zeit wird es wirklich sichtbar. Ich habe schon erste Fettpolster an meinem Bauch abgenommen.


Sie verlieren Wasser, statt Fett: Und auch wenn zunächst die Pfunde purzeln, ist es leider nicht der Rettungsring der verschwindet. Denn Ihr Körper greift in der Hungersnot zuerst auf seine Kohlenhydratdepots zurück, und diese sind mit viel Wasser im Körper gespeichert. Statt Fett zu verringern, verlieren Sie zunächst nur Wasser. Und damit noch nicht genug - Sie verbrauchen während einer Diät viel körpereigenes Eiweiß, das heißt Muskelmasse wird abgebaut. So können Sie tatsächlich Gewicht verlieren und dabei trotzdem noch Fett ansetzen.
Für den Körper bedeutet diese Umstellung vor allem: Stress. "Darum fühlen sich Fastende am Anfang oft unwohl, sind nervös oder sogar aggressiv“, weiß Prof. Dieter Melchart, Direktor des Kompetenzzentrums für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) am Klinikum rechts der Isar in München. Doch meist verschwinden die Gefühle schnell – zumindest, wenn man freiwillig auf das Essen verzichtet. Erzwungener Verzicht indes führt zu Dauerstress. Er setzt eine hormonelle Kettenreaktion in Gang, bei der viel Cortisol gebildet wird. Das Hormon hält den Stresspegel hoch. Denn der Hungernde soll handeln, ehe seine Kräfte schwinden. 
Laut Dr. Kassner von der Fettstoffwechsel-Ambulanz der Charité in Berlin verlangsamt sich der Stoffwechsel spätestens ab 40 Jahren. Je nach genetischer Veranlagung  um bis zu 15 Prozent. Der Energieverbrauch sinkt und der Körper verändert sich. Bereits ab Mitte 20 verlieren wir zunehmend an Muskelmasse, wenn wir nicht aktiv mit Sport etwas dagegen tun.
Die perfekte Kombination: Obst und Gemüse versorgen uns nicht nur mit vielen Vitaminen und Spurenelementen, sondern sorgen durch Ballaststoffe und das enthaltenen Wasser auch dafür, dass wir satt werden. Mageres Protein wie in Joghurt, Eiern, Hühnchen oder Fisch wird langsamer verdaut, was wiederum das Sättigungsgefühl verlängert. Wenn es schon Kohlenhydrate sein müssen, dann lieber komplexe wie in Vollkorn, Bohnen, Obst und stärkehaltigen Gemüsesorten. Dazu noch eine angemessene Menge an gesunden Fetten wie in Avocado, Nüssen oder Samen – perfekt.

Die meisten ArbeitnehmerInnen sind sich zwar bewusst, dass sie durch Teilzeitbeschäftigung und Erwerbsunterbrechungen weniger verdienen und eine geringere Pension bekommen werden als ihre Vollzeit-KollegInnen. Wie hoch der Einkommensgap über die gesamte Lebenszeit tatsächlich ist, wissen aber die wenigsten Betroffenen. Mit der vom WIFO durchgeführten und vom AMS-Österreich in Auftrag gegebenen Studie „Erwerbsunterbrechungen, Teilzeitarbeit und ihre Bedeutung für das Frauen-Lebenseinkommen“ wurden nun erstmals Modellrechnungen durchgeführt, die den Einkommensgap je nach Dauer und Ausmaß von Teilzeitbeschäftigung, Berufsunterbrechungen und Karenzen in absoluten Zahlen darstellen.


Disclaimer (Haftungsausschluss): Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen keinen medizinischen Rat, eine ärztliche Diagnose oder eine Beratung durch einen Arzt. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt, falls hierfür eine Voraussetzung besteht. Jeder Mensch hat eine individuelle Situation und sollte auf seinen Gesundheitszustand angepasste Maßnahmen und Untersuchungsmethoden anwenden. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für Missverständnisse oder Missbrauch der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder für Verluste, Schäden oder Verletzungen, die direkt oder indirekt durch eine Behandlung, Handlung oder Anwendung der Webseite verursacht werden.

Die ausführliche Krankengeschichte, eine gründliche körperliche Untersuchung, Beobachten des Fieberverlaufes, dazu bildgebende Untersuchungen der inneren Organe, des Hals-Nasen-Ohrenbereiches, Bewegungs- und Nervensystems, Analysen des Blutes: So lassen sich häufig die möglichen Ursachen einengen, bis schließlich die Diagnose steht. Gelingt es, den mutmaßlichen Erreger zum Beispiel unter dem Mikroskop zu erkennen, aus dem Blut anzuzüchten (Blutkulturen, siehe Kapitel "Diagnose") oder sein Erbmaterial zu identifizieren, so ist das neben Antikörpertests und einem sogenannten Hauttest auf Tuberkulose (Tuberkulintest) oft der Durchbruch bei schwierigen Fällen. Doch leider findet sich die Ursache trotz aller Bemühungen nicht immer. Bleibt sie unerkannt, das Fieber aber länger als drei Wochen mit Werten von mindestens 38,2°C (38,3°C) bestehen, handelt es sich um Fieber unklarer Herkunft.
Sobald der Verzug eingetreten ist, können Sie außerdem ohne Weiteres das gerichtliche Mahnverfahren einleiten. Die dabei entstehenden Kosten muss der Schuldner tragen. Bereits die Ankündigung eines gerichtlichen Mahnbescheids wirkt dabei oft Wunder: Auch wenn die Rechnung nicht sofort und in voller Höhe beglichen wird, rühren viele Zahlungspflichtige sich dann wenigstens.
Weitere Problematiken: Bauchfett produziert bestimmte Proteine, die den Abbau von kleinen Blutgerinnseln hemmen. Werden diese nicht mehr ausreichend abgebaut, entwickeln sie sich zu immer größeren Gerinnseln und können zu Thrombosen führen. Bauchfett steht zudem in Verdacht, das Risiko für Alzheimer und Krebsarten im Verdauungstrakt, an Leber und Bauchspeicheldrüse zu erhöhen. Bei Männern kann ein dicker Bauch außerdem die Qualität der Spermien verschlechtern und unfruchtbar machen.
Grüntee ist ein exzellenter Fettverbrenner. Wer nach den Hauptmahlzeiten eine Tasse Grüntee trinkt, erleichtert dem Darm seine Arbeit. Die Nährstoffaufnahme funktioniert besser und die Körpertemperatur wird etwas erhöht, was zu einem höheren Kalorienverbrauch führt. Zusätzlich hemmt Grüntee die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fette. Aber Achtung: Bitte nicht mehr als drei Tassen Grüntee pro Tag trinken.
Bin froh, mal genaueres über das Thema “Abnehmen am Bauch” zu finden. Ich bin voll in den Wechsejahren und kämpfe täglich mit meiner Gewichtszunahme. Leider muß ich auch viele Medikamente nehmen. Das erschwert das Abnehmen erheblich. Seit 10 jahren nehme ich kontinuielich 1-2kg zu, vorallem am Bauch. Mein Gewicht schwankt immer zw. 67 oder70kg. Einige dieser Tipps kannte ich schon, aber ich hoffe trotzdem weiter abzunehmen. Danke
Im Gegenteil – und das verfälscht die falschen Zahlen der Gratiszeitung noch mehr: Die «Anzahl Geburten» bezieht sich auch auf Menschen aus Eritrea, die den B- oder C-Ausweis für Flüchtlinge erworben haben, sich also rechtlich gesehen nicht «im Asylprozess» befinden. «20 Minuten» hingegen rechnete nur mit den Menschen mit N- und F-Ausweisen. Korrekt gerechnet steigt die Zahl der möglichen Eltern der 1362 Babys dramatisch: Im Jahr 2016 waren das insgesamt 35’034 Menschen. Aus dem behaupteten «nicht einmal verdoppelt» ist so plötzlich «um das Fünfeinhalbfache vermehrt» geworden.
Fazit: Proteinhaltige Mahlzeiten machen lange satt und sind gesund. So ist ein Eieromlett mit Tomaten und Spinat plus Obst (30 Prozent Protein, 30 Prozent Fett, 40 Prozent Kohlenhydrate) zum Früstück besser, als ein Müsli mit fettarmer Milch (16 Prozent Protein, 20 Prozent Fett, 64 Prozent Kohlenhydrate). Die Kaloriezahl ist für beide Arten Früstück identisch.

Otto Buchinger war ein deutscher Arzt, der von 1878 bis 1966 gelebt hat. Er hat 1919 im Selbstversuch eine Fasten-Kur unternommen, um seine Rheuma-Schmerzen loszuwerden. Sein Projekt war von Erfolg gekrönt. Buchinger beschäftigte sich daraufhin eingehend mit dem Thema und eröffnete 1920 eine eigene Fasten-Klinik. 1935 veröffentlichte er sein Buch "Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden". Seither gilt Buchinger als Begründer des Heilfastens. Sein Werk wird bis heute regelmäßig neu aufgelegt. Der Ansatz des Arztes war, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und seine Selbstheilungskräfte anzuregen. In diesem Zusammenhang führte Buchinger den Begriff "Entschlacken" ein. Wissenschaftlich ist dieser Ausdruck und das was dahintersteckt nicht belegt. Laut Medizinern gibt es in einem gesunden menschlichen Organismus keine Ablagerung von Stoffwechselprodukten. Ist der Mensch gesund, scheidet er Abfallprodukte und Giftstoffe sowieso regelmäßig aus. Das Heilfasten nach Buchinger wird deshalb von Ärzten oft kritisiert.
Wer sich intensiver mit seinen eigenen Ernährungsgewohnheiten beschäftigen möchte, dem kann ich das Buch „Alzheimer ist heilbar – rechtzeitig zurück in ein gesundes Leben“ von Dr. Michael Nehls empfehlen. Auch wenn man seiner provokanten Aussage im Titel nicht unbedingt zwingend folgen muss, sind seine Ausführungen zu den ernährungsbedingten Bausteinen, Nährstoffen und Schutzstoffen für den Geist sehr lesenswert.
Aufgrund des Bewegungsmangels ist mein Grundumsatz beim Thema Kalorienverbrennung sehr niedrig. Wie also soll das klappen, mit dem Abnehmen ab 40? Ich bin der Typ Mensch, der gleich zu Beginn eines neuen Programms ein Erfolgserlebnis braucht, damit er dranbleibt. Ein Kilo pro Woche sollte anfangs schon purzeln, aber einseitige Promidiäten möchte ich nicht machen. Aus diesem Grund habe ich mich bei Fit40up! für die Kombination zweier Ernährungs-Programme entschieden:
Natürlich hilft eine Ernährungsumstellung nicht sofort, wenn man dem Bauchspeck an den Kragen will. Deshalb solltet ihr euren neuen Lifestyle durch gezieltes Bauchtraining unterstützen. Am effektivsten ist hierbei ein Training der kompletten Bauchmuskulatur unter Berücksichtigung der Rückenmuskulatur. Einige Übungen kennt ihr dabei sicher bereits so oder so ähnlich aus dem Pilates-Training, das ja viel im Core-Bereich arbeitet. Ihr stärkt dabei eure Körpermitte, euren Rücken und vor allem auch tieferliegende Muskelgruppen – und das alles ohne Geräte. Zudem könnt ihr die Übungen einfach überall machen. Ihr braucht eigentlich nur einen festen Untergrund.
Sie zeigt mir meinen Hippocampus, meine Schaltzentrale und mein Kontrollzentrum. Die Alzheimer-Demenz soll sich von hier aus beginnend oft ausbreiten. Auch der obere Teil des Präfrontalen-Kortex (Anm. d. R.: ein Teil der Großhirnrinde) sähe klasse aus, sagt meine nette Ärztin. Hier würde ich meine kognitiven Dinge regeln, also bewusste Erinnerung und logisches Denken steuern. Wir werfen noch einen Blick in das untere limbische System, wo meine Emotionen, Gefühle, Werte und Motivation zu Hause sind.

Dann: in deinem Alter ist es völlig normal, dass du beim Geschlechtsverkehr nicht kommst. Vielen Frauen geht das übrigens bis ans Lebensende so. Damit sie einen Orgasmus bekommen, brauchen sie es, dass ihre Klitoris stimuliert wird, und auch die ist bei nicht wenigen Frauen ganz schön zickig und anspruchsvoll. Vielleicht hast du das mit dir selbst alleine ja auch schon herausgefunden ;)
Vielleicht finden Sie sich in folgender Situation wieder: Sie als Partner, Tochter, Sohn oder Enkelkind begleiten Ihren Angehörigen mit dem Verdacht auf eine Demenz zum Arzt. In letzter Zeit haben Sie und andere Familienmitglieder immer häufiger beobachtet, dass Ihr Angehöriger Dinge vergessen hat, plötzlich orientierungslos war oder Gesprächen nicht mehr so gut folgen konnte wie früher? Liegt der Verdacht auf eine Demenzerkrankung nahe, so ist die Untersuchung beim Arzt der nächste wichtige Schritt.
Es war seine Freundin, die ihn fragte, ob er nicht den Betrieb wechseln könne. So kam er zu Georg Kramer, Bielefelder Möbelspediteur in der vierten Generation. "Hasan hat ein nettes Auftreten, ist handwerklich geschickt, hat den Führerschein - so jemanden nehme ich doch mit Kusshand!", sagt Kramer. Jahr für Jahr suche er händeringend nach Azubis. "Ich bin froh um jeden, der zu mir kommt."
Aktuell sind zwei Drittel aller Bezieher von Niedrigrenten Frauen. Denn oft arbeiten Frauen weniger lang als ihre Partner, haben also kürzere Beitragszeiten und zudem meist geringere Einkommen. So schlüsselt es eine Studie von Martin Brussig auf, Professor an der Universität Duisburg-Essen und Leiter der Forschungsabteilung am Institut für Arbeit und Qualifikation. Demnach ist es nicht überraschend, dass Frauenrenten so häufig unter der Armutsschwelle liegen, wenn sie "nur" 30 oder 35 Jahre in die gesetzliche Rentenkasse einzahlen. Künftige Generationen müssten halt kontinuierlicher arbeiten, könnte man argumentieren.
Die Diagnose „Demenz“ bedeutet nicht automatisch, dass der Betroffene nun keine Rechte mehr hat. Es ist vielmehr in jedem Einzelfall zu fragen, welche rechtlichen Angelegenheiten ein Betroffener noch hat. Eine Vorsorgevollmacht kann gerade bei einer Demenz hervorragende Dienste leisten. Mit einer Betreuungsverfügung stellen Sie sicher, dass Sie bzw. Ihr demenzkranker Angehöriger durch eine bestimmte Person vertreten werden kann. Doch abseits der Dokumente zur Pflegevorsorge für das Alter gibt es vor allem ein Problem, das vielen – Betroffenen und Angehörigen – besonders unter den Nägeln brennt: Das Autofahren.
ich verstehe die Aufmachung dieses Artikels nicht, schliesslich sind es Zahlen vom Bund, die einem zu denken geben sollten. Fakt ist doch, dass gerade die Eritreer und Somalier sich hier kaum je integrieren werden können, man muss sich nur mal die Probleme anschauen die tagtäglich in den Zeitungen genannt werden mit Überfällen und weiteren kriminellen Taten. Es entsteht eine Parallelgesellschaft, die uns allen noch sehr zu schaffen machen wird. https://www.youtube.com/watch?v=UJezMYvf8Ss
×