Kurz Um-Geschäftsführerin Schmidt sagt, sie wolle ihre Azubis nicht schlechtreden, aber es seien viele Härtefälle dabei. Zum Beweis hat sie die Lebensläufe dreier Azubis ausformuliert. Alle drei haben einen Migrationshintergrund, zwei haben Schulden, einer ist spielsüchtig. Auch die Krankheitstage hat Schmidt aufgelistet. Zweimal 58 Tage, einmal 84 Tage.
Bauchfett ist ungesund. Im Gegensatz zu dem Fettgewebe, das sich direkt unter der Haut befindet, ist das viszerale Fett ein recht aktives Gewebe. Es umgibt innere Organe wie Leber oder Bauchspeicheldrüse und vergrößert den Bauchumfang. Zudem setzt das Gewebe Fettsäuren frei, sondert entzündungsfördernde Botenstoffe ab und schüttet Hormone aus. Mögliche Folgen: Der Blutdruck erhöht sich, die Blutfettwerte werden ungünstig beeinflusst, und der Blutzuckerspiegel steigt.
Das schöne ist hieran, man kann seine Träume halt nicht beeinflussen. Meistens wacht man dann beim Orgasmus auf, so ist es zumindest bei mir und kann dann erst mal ins Bad. Weil am nächsten Morgen sonnst alles verklebt ist. Das Glied wird übrigens mehrfach in der Nacht steif und erschlafft dann wieder. Dies kann man mit der Briefmarkentechnik überprüfen. Wenn noch jemand Briefmarken zum Kleben, in einer Reihe hat.
Blasenschwäche kann verschiedene Ursachen haben. Schon junge Frauen sind überdurchschnittlich häufig betroffen, wobei das Risiko mit zunehmendem Alter noch steigt: Schätzungen zufolge leiden 40 Prozent aller Frauen über 60 Jahre an Blasenschwäche. In den meisten Fällen lässt sich keine auslösende Erkrankung wie ein Tumor, eine Rückenmarksverletzung, multiple Sklerose, Parkinson oder ein schwerer Bandscheibenvorfall finden. Die Gründe liegen vielmehr in der Natur der Frau. Die Stütz- und Haltefunktion des weiblichen Beckenbodens ist sehr viel stärker beansprucht, weil Frauen ein breiteres Becken haben als Männer.

Eine mögliche Behandlungsoption bei Wechseljahresbeschwerden bietet die Hormonersatztherapie (HET, HRT "hormone replacement therapy"), da sie eine kausale Therapie darstellt. Sie kann die Beschwerden und Symptome verringern, nicht aber die Wechseljahre hinauszögern. Ob eine derartige Therapie durchgeführt werden soll, ist eine individuelle Entscheidung, denn die Behandlung hat sowohl Vor- wie auch Nachteile. Jede Hormontherapie sollte mit möglichst niedrigen Dosen und über eine möglichst kurze Zeit erfolgen:

Und da haben wir den Salat: denn, wer immer fast ausschließlich Zucker aber kein Fett verbrennt, hat mehrere Probleme: 1) Heißhunger auf Süßes (denn wir haben kaum Zuckerspeicher im Körper und wenn der Zucker ausgeht, dann ruft der Körper verzweifelt nach “mehr” – denn auf die Fettreserven kann er schlecht zurückgreifen, weil er ja im “Zuckermodus steckt” 2) Probleme beim Abnehmen: wer kein Fett verbrennt, wird es auch nicht los. Egal, wie wenig diese Frauen essen, das Abnehmen funktioniert immer schlechter (denn je weniger sie essen, umso weniger Mikronährstoffe nehmen sie zu sich, die jetzt langsam auch noch fehlen, um effektiv Energie zu produzieren – die Energieproduktion funktioniert immer schlechter, man wird immer müder, bekommt immer noch größere Lust auf Kohlenhydrate und verbrennt immer weniger Fett.)
Die Pflege und Betreuung eines Demenzkranken stellt ganz besondere Herausforderungen an pflegende Angehörige. Versorgen Sie Ihren Angehörigen mit Demenz im häuslichen Umfeld, sollten Sie sich regelmäßig Auszeiten gönnen und auch hilfreiche Dienstleistungen wie Einkaufshilfen, Besuchsdienste und Alltagsbegleiter  in Anspruch nehmen. Im Rahmen der Verhinderungspflege können Sie auch einmal Urlaub ohne Ihren Pflegebedürftigen machen oder zusammen in ein Pflegehotel fahren, um einen Auszeit aus der Pflege zu bekommen und gemeinsam Neues zu erleben.
Positiver Stress kann Gehirnzellen im ebenso positiven Sinne aktivieren, negativer Stress kann auf Dauer das Gegenteil bewirken und eine mögliche Demenz begünstigen. Chronischer Stress kann auch zu Depressionen, Burnout-Syndromen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Die Ursachen für negativen Stress und der Intensität des Empfindens können dabei sehr vielseitig sein. Pauschale Empfehlungen zur Prävention sind daher nur bedingt möglich.
Ein weiterer Nachteil ist, dass bei zu langen Ausdauereinheiten die Produktion von Testosteron abnimmt. Dies ist ein Hormon, welches die Fettverbrennung stimuliert. Auch bei Frauen ist Testosteron sehr wichtig. Abschließend ist der Effekt auf die Insulinsensibilität sehr gering, weshalb die Fetteinlagerungen nicht gerade kleiner werden. Eine effektive Cardiovariante ist das sogenannte Intervalltraining bzw. HIIT (High Intensity Interval Training), bei dem man kurze intensive Sprints – mit Pausen dazwischen – absolviert.
Fehler 1: Sport ist gut, wenn Du abnehmen willst. Im Grunde stimmt das, doch willst Du Bauchfett loswerden, solltest Du auch nicht zu viel Kardiotraining (Ausdauersport) machen. Zwar verlierst Du durch Kardiotraining Gewicht, doch es gibt viele Nachteile, wenn Du zu oft Kardiotraining (zB. jeden Tag 2x) machst. Eines der größten Probleme ist, dass Du das Antistresshormon Cortison bildest. Dieses führt wiederum zu Fetteinlagerungen, vor allem um den Bauch herum. Hast Du also in den ersten Wochen des Kardiotrainings gut abgenommen, verringert sich das von Mal zu Mal mehr.
"Wenn Gäste kommen, werden die Qualitäten einer Gastgeberin meist danach beurteilt, wie perfekt ihre Piroggen gelungen sind", weiß Botschaftsrätin Huutonen. Das sei ein ewiger heimlicher Wettbewerb unter Finninnen. Und wehe, eine vergisst die Butter-Ei-Creme aus zwei bis drei hartgekochten Eiern und 40 Gramm Butter, mit der dann am Tisch die Piroggen bestrichen werden können: "Sonst wären Karjalanpiirakka nicht komplett." Hyvää ruokahalua! - Guten Appetit!
Eine besondere Herausforderung ist es, wenn Menschen mit Demenz wegen einer anderen körperlichen Erkrankung ins Krankenhaus müssen. Die ungewohnte Umgebung kann die Symptome wie Orientierungsstörungen verstärken. Zudem werden ärztliche Anweisungen evtl. nicht verstanden oder Therapien nicht eingehalten. Viele Krankenhäuser sind nicht auf diese besondere Patientengruppe eingerichtet.
Gesundheit Ernährung abnehmen featured Diät Zucker gesund tests kinder Alzheimer Krebs essen Fette Fettsäuren low carb Gewichtsverlust Kaffee bauchfett Eiweiß Sport Cholesterinspiegel test gehirn Demenz Medizin heilkunde forschung Diabetes säure verarbeitete Lebensmittel Gewichtsreduktion Ballaststoffe Eier Schlaf Fisch Kohlenhydrate Stoffwechsel Kokosöl Fettverbrennung Protein
Mehr Alltagsbewegung ist die erste und leichteste Stufe zu mehr körperlicher Aktivität und einem flachen Bauch. Das Auto öfter stehen lasse und zu Fuß gehen oder Radfahren, öfter mal Spazierengehen, eine Haltestelle früher aussteigen, statt Fahrstuhl fahren Treppensteigen, mit Kindern draußen an der frischen Luft spielen, Fenster putzen, Staubsaugen, es gibt zahllose Möglichkeiten, sich im Alltag mehr zu bewegen und das Bauchfett abzuschmelzen. Jede Art der Bewegung ist besser als keine Bewegung. Schon 15 Minuten Alltagsbewegung am Tag helfen beim Abbau des Bauchfettes und können das Leben um Jahre verlängern.
Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle beim Abnehmen am Bauch. Du solltest Dich aber auch Deinen Getränken widmen. Ein Konsum von zwei Litern Wasser pro Tag ist perfekt, damit Du rund 100 zusätzliche Kalorien verbrennst. Studien haben nämlich gezeigt, dass ein kontinuierlicher Wasserkonsum über den Tag den Stoffwechsel ankurbelt. Dabei ist es vollkommen unwichtig, ob Du gerade auf Diät bist oder nicht.
Aydin sagt, viele seiner ehemaligen Azubi-Kollegen würden gern ihre Ausbildung woanders zum Tarifgehalt weiterführen. Aber sie blieben aus Angst: Der Betriebsleiter der Kurz-Um-Umzugsprofis sitzt im Prüfungsausschuss der IHK. Auch Aydin wird ihm in wenigen Wochen bei seiner Abschlussprüfung gegenüberstehen. Er hat keine Angst. "Ich weiß, was ich kann."
Die beste und ehrlichste je gelesene Anleitung! Bin schon 77 jährig. Im Kopf superfit aber der Bauch!! Bin Fischer, Jäger und ziemlich Selbstversorger. Wohne im Spaghetti-, Polenta-, Risotto- und Pizzaschlaraffenland. Addio meine treuen Fettmacher. Und meine vielen Flaschen Bordeaux, die im Keller schlummern und auf mich warten?.. Mamma mia, un disastro. Aber ich habe auch einen eisernen Willen, und weil Ihre ehrlichen Worte mich überzeugt haben, greife ich durch. Ich freue mich schon auf die erste “Sünde”! https://www.youtube.com/watch?v=_CN-1CUm3J8
JetztGesund.com liefert tägliche Artikel über Ernährung und Gesundheit. Alle Artikel basieren auf wissenschaftlichen Studien und werden von Experten geschrieben. Wir versuchen mit einfachen Worten komplizierte Sachverhalte zu erklären, ohne dabei den Kernpunkt zu verfehlen. Wir möchten Menschen zeigen, wie sie ein gesünderes und glücklicheres Leben leben können.

Wer damit beginnt seine Essgewohnheiten auf dem Prüfstand zu stellen, hat schon mal den ersten wichtigen Schritt getan, um den Bauchansatz zu begegnen. Insbesondere die Low-Carb Ernährung hat in den vergangenen Jahren viele Anhänger gefunden und scheint gerade vielen Männer bei der Gewichtsabnahme zu helfen. Auch das Intermittierendes Fasten, wobei zwischen Zeiten der regulären Nahrungsaufnahme und des Fastens gewechselt wird, scheint ebenfalls sehr wirksam zu sein.
Frauen haben es in vielen Punkten schwerer, Bauchfett zu verbrennen. In erster Linie ist es üblich, dass der Bauchumfang bereits ab 80 Zentimeter als zu dick gilt. Stolze 14 Zentimeter früher geben Mediziner an, dass die Damen zu viel Bauchfett haben. Dafür setzen Frauen nicht so schnell Bauchfett an. Der Grund ist, dass Fett nicht nur am Bauch angesetzt wird, sondern auch an den Hüften und Oberschenkeln. Ob das wirklich ein Vorteil ist, ist mal dahingestellt. Ansonsten ist es für Frauen schwerer, das Bauchfett loszuwerden.
Es ist ein großartiger Grund aktiv zu bleiben. Mit dem Erreichen des vierten Lebensjahrzehnts hören viele von uns damit auf, sich großartig Gedanken über das Aussehen zu machen. Aber fit zu bleiben hat nicht nur mit dem Äußeren zu tun – es geht auch um die Gesundheit. Also lass deinen täglichen Spaziergang nicht aus. Und versuche dich auch an anderen Aktivitäten, zum Beispiel mit einem Tanzkurs oder dem Schwimmen.
Liebe Simone, mit Almased habe ich auch schon Erfahrungen gemacht, allerdings hatte ich es nur kurzfristig mal für 2-3 Tage eingesetzt, um für ein besonderes Event wieder in mein Kleid zu passen ;-). Das Top-Model strebe ich gar nicht an, mir reicht es schon, wenn ich mir beim Blick in der Spiegel wieder gefalle. Welche App verwendest du? Ich drücke die Daumen und wünsche Dir viel Erfolg! Berichte doch mal, ob du Erfolg hattest. Liebste Grüße, Valérie
Aber das ist noch längst nicht alles. Im zweiten «20 Minuten»-Text vom nächsten Tag ist die «Anzahl eritreischer Asylbewerber» plötzlich eine komplett andere: Es sind nun 2849 (2008) respektive 5178 (2016) Asylbewerber, sprich – dieses Argument scheint ganz wichtig: «Während sich die Anzahl der Geburten mehr als verzehnfacht hat, hat sich diejenige der Gesuche nicht einmal verdoppelt.»
An den Fastentagen gibt es morgens Tee (am besten Kräutertee), der mit etwas Honig gesüßt werden darf. Mittags folgt eine Gemüsebrühe oder Gemüsesaft; abends dann Obstsaft, Gemüsesaft, Gemüsebrühe oder Tee. Sämtliche Flüssigkeiten sollten langsam gelöffelt und "gekaut" werden. An jedem zweiten Fastentag (beginnend mit dem 1.) erfolgt eine Darmentleerung.
Um voller Freude in den Spiegel gucken zu können ist ein flacher Bauch sehr wichtig. Hier setzt sich auf Grund unserer Genetik gerne das ein oder andere Fettpolster ab und lässt sich oft nur schwer bekämpfen. Wer das Bauchfett verlieren will muss aber zunächst verstehen, dass man den Körper nicht dazu zwingen kann. Eine lokale Fettverbrennung, also ein gezieltes Abnehmen am Bauch ist nicht möglich. Am Bauch Fett verlieren geht also immer mit einem ganzheitlichen Abnehmen einher.
Man muss folgendes wissen: Durch den Vibrator wird die Prostata quasi gemolken und es läuft permanent Sperma aus der Eichel. Wenn man dabei onaniert, kommt man durch gleichzeitiges ubd regelmäßiges an- und entspannen des Schließmuskels unweigerlich zum Orgasmus, allerdings ohne dabei zu spritzen. Ich weiß, es klingt unglaublich, fühlt sich aber phantastisch an. Der Orgasmus kommt viel mehr von innen und man bleibt auch danach noch hart und die Eichel ist nicht überreizt, wie bei einem normalen Orgasmus. Absolut unbeschreiblich schön, den Orgasmus durch mehrere trockene Höhepunkte so auszudehnen. Ich habe das ganze bereits 3x wiederholt und süchtig nach dem Gefühl des Prostata-Orgasmus, wenn ich ihn mal so nennen will... Hätte nicht gedacht, dass man als Mann sowas geiles erleben kann.
Der Inhalt von minimed.at ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Website dürfen keinesfalls als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete Ärztinnen und Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von minimed.at darf nicht dazu verwendet werden, eigenständig Diagnosen zu stellen, Behandlungen zu beginnen oder abzusetzen.
Bei einem feuchten Traum gibt es keinen Orgasmus. Er entsteht aus der Notwendigkeit die Ejakulatmenge loszuwerden die sich angestaut hat. Am Tag davor sind die Hoden bei mir meist schon leicht angeschwollen und spannen. Nachts kommt es zu einem erotischen Traum aber nicht immer kann man sich daran erinnern. Manchmal werde ich durch die kräftige Ejakulation wach oder merke erst am Morgen was war. In der Pubertät war das etwa alle 10 Tage soweit. Heute mit regelmäßigem GV kommt es sehr selten vor. Ich selbst komme mit meinen eigenen Händen nicht zum Orgasmus da habe ich auf Grund meiner Erziehung eine Blockade. Sie erwarteten von mir das ich nicht onaniere und ich wollte sie nicht enttäuschen. Die Flecken in meinem Bett waren für sie eine Bestätigung ihrer erfolgreichen Erziehung und somit erwünschtes Resultat.
Meine Kinder, also die Enkelkinder meiner Eltern, hatten schon immer ein sehr inniges Verhältnis zu ihren Großeltern und kamen selber regelmäßig mit Ideen auf sie zu. Sie haben meine Eltern z. B. zu Tagesausflügen in den Bremer Rhododendronpark abgeholt oder die Omi für ein Wochenende zum „Durchatmen“ an die Ostsee „entführt“ – als kleine Auszeit von der Pflege ihres demenzkranken Ehemannes.
Damit sind aber nicht nur die Speckröllchen gemeint. Der Körper baut auch Eiweiß aus Muskeln und Organen ab. "Alle Organe büßen beim Fasten etwas an Größe ein", erklärt sagt Prof. Hans Hauner, Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin, das zur Technischen Universität München gehört. Dies führt zu einer hormonellen Umstellung des Körpers, der in den Mangelbetrieb wechselt. Alle Organe büßen beim Fasten etwas an Größe ein“, erklärt Prof. Hauner. Bei Leuten, die nur eine Woche fasten schrumpfen die Organe allerdings nur wenig. Wer aber lange und extrem fastet, riskiert sogar einen gefährlichen Abbau des Herzmuskels.
Die letzte Ursache für Bauchfett ist langanhaltender oder chronischer Stress. Bei Stress schüttet der Körper bestimmte Hormone aus, welche die Fetteinlagerungen befürworten. Außerdem gibt es die sogenannten Stressfresser, die in stressreichen Situationen zu Fastfood und Snacks greifen. Daher sollte man den eigenen Stress zu reduzieren. Selbstverständlich kann es noch mehr Gründe für Bauchfett geben. Zum Beispiel Krankheiten oder chronische Leiden. Daher ist es immer gut, wenn Du Dich vor Deinem Abnehmmarathon von einem Arzt gründlich untersuchen lässt.

Ja bitte, Frau Mayhem, nennen Sie mir Ihren Namen. Ich diskutiere gerne und viel, aber nicht mit Menschen, die mit ner Skimaske am Tisch sitzen. Dass es bei uns möglich ist, anonym zu kommentieren, halte ich für einen Fehler, andere bei uns wiederum finden das gut. Damit das überhaupt irgendwo akzeptabel ist, sollten anonyme Kommentarschreiber nur Dinge schreiben, hinter denen sie auch stehen würden, wäre Ihr Name bekannt. Und sie sollten nicht Personen verunglimpfen, die eine andere Auffassung der Dinge pflegen (Stichwort «Gutmensch»).
Es macht grundsätzlich keinen Sinn, wenn wir in Europa oder Nordamerika immer strengere Arbeits- und Umweltschutzgesetze einführen und unsere Arbeitsplätze verteuern und letztlich abschaffen, und dafür die Produkte, die wir selbst nicht mehr herstellen, aus Ländern importieren, wo die Arbeits- und Umweltschutzgesetze weniger streng sind oder gar nicht existieren. Das ist volkswirtschaftlicher Selbstmord. Als Beispiel hiefür ist die Textilindustrie (vor allem der Färberei- und Ausrüstsektor) anzuführen.
Du schreibst, daß deine Frau meint, sie hätte das Gefühl! Sie hat von einem Gefühl gesprochen, und Du machst es wie es leider meistens beim Streiten geht: 9 Du erklärst, wieso sie sich da irrt. Sie hat von einem Gefühl gesprochen, Du gehst aber nicht auf das Gefühl ein. Gefühle sind Gefühle, da geht es nicht um richtig oder falsch. Frag sie doch lieber, warum sie so fühlt und geh auf ihr Gefühl ein, sprecht über eure Gefühle und nicht darüber, wer Recht hat. Gefühle wollen verstanden werden und nicht zerlegt.
Bei manchen Kindern kann Fieber das Auftreten eines Krampfes begünstigen – für die Eltern ein erschreckendes Erlebnis. In den meisten Fällen sind Fieberkrämpfe aber harmlos. Sie bedeuten auch keinesfalls, dass die Kinder ein Krampfleiden (Epilepsie) entwickeln. Klären Sie mit dem Kinderarzt, ob Sie bei Ihrem Kind beim nächsten Mal das Fieber frühzeitig senken sollten. Bei Neigung zu Fieberkrämpfen (mehr dazu im Kapitel "Fieber bei Kindern") raten Ärzte häufig ab 38°C bis 38,5°C dazu.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies de-aktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.

Um lästigen Fettpölsterchen am Bauch an den Kragen zu gehen, solltest du mehr Energie verbrennen, als du zu dir nimmst. Ausdauersportarten wie Laufen oder Fahrradfahren eignen sich perfekt, um Kalorien schnell zu verbrennen und Körperfett effektiv loszuwerden. Zwar kann man mit Ausdauersport nicht gezielt Bauchfett loswerden, allerdings verliert man dieses, unabhängig von Körpergröße und Gewicht für gewöhnlich, als Erstes, wenn man Sport treibt. (2)

Mein Vater erkrankte 2008 an Alzheimer – jedenfalls wurden hier die ersten Symptome deutlich. Ende 2014 endete seine Reise auf der abschüssigen Einbahnstraße ohne Abbiegemöglichkeit. Das Miterleben aller drei Stufen von Alzheimer als pflegender Angehöriger moduliert die Gedanken über die eigene Lebensperspektive in einer besonderen Art und Weise, die sich Außenstehende kaum vorstellen können.
3. Für den Teig alle Zutaten vermengen und kneten, bis die Masse nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Falls der Teig zu trocken ist, noch etwas mehr Wasser hinzufügen. Der Teig sollte ungefähr die Konsistenz eines Pastateiges haben. Damit er schön elastisch bleibt, kommt er am besten unter eine vorgewärmte Porzellanschüssel und darf erst mal 30 Minuten ruhen.
In meinem Fall existiert eine Forderung OHNE Rechnung: Ich habe auf ebay einen Artikel für ca. 300 € gekauft, der durch den gewerblichen Verkäufer nicht geliefert wurde. Bezahlung erfolgte gemäß den Kaufprocedere vorab per Überweisung. Nachdem der Artikel zum avisierten Liefertermin nicht mal verschickt war, habe ich von meinem Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht und (per Mail) um unverzügliche Rückzahlung gebeten, allerdings ohne ausdrückliche Fristsetzung, und eine Rechnung habe ich ohnehin nicht gestellt. Ich habe den Verkäufer weitere zwei Mal erinnert; auch ebay hat den Verkäufer zur Rückzahlung aufgefordert. Keine Reaktion. Der Rücktritt erfolgte vor etwas mehr als 30 Tagen.
mindestens 200 Jahre abendländischen Maqnchestertums, Kolnialer Herrschsüchtiger ausbeutung und etablierung eines Knechtenden ausbeuterischen Wirtschaftssystems v.a. auf dem Rücken des afrikanischen Kontinents nun einem nicht ewig und auf alle Zeiten ohne Rückkopplung auf den Verursacher- „Homo Europäensis“-bzw. auf sein bequemleben bleiben können ! Wer Menschen im Elend hält muss damit rechen dass die in Ihrem Alter von vielen Kindern versorgt werden möchten -ergibt zwingend Hohe geburtenquote, ergibt Irgendwann überlauf- und Niemand kann das Mittelmeer (von wegen „Mare NOSTRUM- HA Ha HA !) ewig und dauerhaft abriegeln !
Ein paar Kilos mehr auf den Rippen schaden älteren Menschen also tatsächlich nicht. Starkes Übergewicht ab einem BMI größer 30 ist jedoch in jedem Alter ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko und wirkt sich unter anderem negativ auf den Stoffwechsel, das Herz-Kreislaufsystem und den Bewegungsapparat aus. Außerdem steigt das Risiko an Typ-2-Diabetes und an bestimmten Krebsarten zu erkranken an. https://www.youtube.com/watch?v=rdTJx8IDG0Q
×